Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Digitaler Kabelanschluss – Kosten und Notwendigkeit

Das deutsche Breitbandkabelnetz wird von der deutschen Telekom betrieben und immer weiter ausgebaut. Dementsprechend kann in Deutschland fast jeder auf einen Kabelanschluss zurückgreifen. Wer Zuhause gerne fernsieht, der braucht bekanntermaßen einen Kabelanschluss. Die Organisation ist sehr simpel und jeder kennt das Prinzip. Jedoch ist es so, dass in Zeiten von Netflix, Youtube und co. die Notwendigkeit eines Digitalen Kabelanschlusses durchaus unterschätzt wird.

Wieso ein digitaler Kabelanschluss?

Gerade für Leute, die kein Fan von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime sind, ist ein Digitaler Kabelanschluss ein absolutes Muss. Hier können private und öffentlich rechtliche Sender empfangen werden. Auch, wenn heutzutage viele Fernsehsendungen schnell im Online Stream einzusehen sind, ist ein digitaler Kabelanschluss nicht wegzudenken, da diese Streamingangebote nie das gesamte Programm eines Senders umfassen und meist auch kostenpflichtig sind.

» Mehr Informationen

Zudem schadet es keineswegs einen Kabelanschluss zu besitzen für entspannte Abende und auch in Sachen Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben. Das neuste Fußballspiel oder auch einfach die neuste Ausgabe der Lieblings-Livesendung mit bekannten schauen. Heutzutage ist ein digitaler Kabelanschluss, nicht nur Kulturgut, sondern sogar ein Teil der Gastfreundschaft.

Daher stellt sich weniger die Frage, wieso man einen Kabelanschluss haben sollte, sondern eher wieso man keinen Kabelanschluss haben sollte. Hierfür gibt es tatsächlich kaum gute Argumente. Oft wird hier mit einem Amazon Prime oder Netflix Abonnement begründet, allerdings ist ein Serienmarathon definitiv nicht zu vergleichen mit dem klassischen Fernsehabend mit Freunden oder Familie. Allerdings ist man hier an die Programmzeiten gebunden.

Kabelanschluss Kosten – Billiger als meist erwartet

Obwohl immer davon ausgegangen wird, dass ein digitaler Kabelanschluss wahnsinnig teuer ist, so ist in der Realität das genau Gegenteil der Fall. Obwohl der Preis im Jahr 2016 sehr deutlich erhöht wurde liegen die Kosten eines Kabelanschlusses bei gerade einmal durchschnittlich knapp 21 Euro bei einem Anbieter wie Unitymedia oder PYUR – wobei dies von dem gewählten Tarif abhängt. Selbstverständlich ist dieser Preis auch stark abhängig vom Anbieter selbst. So gibt es teilweise sogar Angebote unterhalb von 10 Euro im Monat.

Im Normalfall sollte hierbei vor der Anschaffung eines digitalen Kabelanschlusses immer ein Preisvergleich durchgeführt werden. Das Ganze kann sowohl Online als auch in einem lokalen Fachgeschäft erledigt werden.

Gibt es überhaupt noch Sehenswertes im TV?

Viele behaupten häufig, dass das Niveau im deutschen Fernsehen immer weiter sinkt. Allerdings ist das ein ganz klassischer Trugschluss. Leider sind bekanntermaßen die Negativbeispiele immer die, die zuerst ins Auge fallen.

» Mehr Informationen

Während eine Folge von Wer wird Millionär sehr aufschlussreich sein kann, bietet sie meist vergleichsweise wenig Gesprächsstoff. Während eine Folge Dschungelcamp einen ganzen Abend voll mit Lästereien füllen kann.

Tatsächlich bietet auch das deutsche TV-Programm durchaus noch eine Menge sehenswerter Inhalte. Von Politik-Talkshows bis hin zu Talentshows, bei denen tatsächlich ein gewisser Fokus auf dem Talent der Teilnehmer liegt, gibt es im Fernsehen so ziemlich alles, was das Herz begehrt.

Beim Abschluss eines Kabel-Vertrags sollte immer darauf geachtet werden, dass man sich sowohl den richtigen Anbieter, als auch die richtigen Leistungen aussucht. Oft kommen Kabelanschlüsse in Verbindung mit Internet und Telefon. Dieses Angebot ist aber nicht immer notwendig. Vielen reicht ja schon ein einfacher Kabelanschluss zum Fernsehen schauen.

Welche Art von Anschluss sollte man wählen?

Früher gab es verschieden Arten von Kabelanschlüssen. Hier wurde unterschieden zwischen Analog und Digital. Der analoge Anschluss war ein altes Konzept, welches gerade zur Anfangszeit von Kabelanschlüssen viel Verwendung fand. Heutzutage ist die Wahl eher leicht gemacht, da es nur noch digitale Anschlüsse gibt.

» Mehr Informationen

Dementsprechend muss man sich heute nicht mehr, um die Kabelanschluss Kosten sorgen bei der Entscheidung zwischen Digital und Analog. Analog war meist billiger, allerdings dementsprechend auch nicht so hochwertig wie ein Digital Anschluss es war.

Mittlerweile stellt sich nur noch die Frage, ob der digitale Kabelanschluss ausschließlich für den Empfang von TV-Programmen gebraucht wird oder, ob Telefon und Internet ebenfalls im Angebot enthalten sein sollten.

Internet und Telefon als Zusatzleistungen

Internet und Telefon sind Dinge, die in der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken sind. Allerdings bereitet die Anschaffung der beiden oft sorgen. Wie viel wird das Ganze kosten? Welche Anbieter sollte man wählen? Ist ein Festnetzanschluss nötig? Wird das Internet schnell genug sein? All diese Fragen und teilweise noch viele mehr werden häufig gestellt, wenn man auf das Thema zu sprechen kommt.

» Mehr Informationen

Hier ist anzumerken, dass die Antwort auf all diese Fragen sehr häufig vom Anbieter abhängig sind. Allerdings kann man sicher sagen, dass Pakete, in welchen sowohl TV und Internet als auch Festnetz-Telefonie enthalten sind meist ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis mit sich bringen als einzelne Leistungen.

Internet über den digitalen Kabelanschluss empfangen

Mittlerweile ist es schon länger der Fall, dass man sein Internet direkt über den digitalen Kabelanschluss empfangen kann. Das ist nicht nur sehr Vorteilhaft für Kunden, die auf andere Art und Weise keinen oder nur sehr schlechten Internetempfang hätten. Tatsächlich bietet das Internet über den Kabelanschluss eine Reihe von Vorteilen mit sich.

» Mehr Informationen

Wer DSL-Anschlüsse kennt, der weiß, dass Internet ein sehr teurer Spaß sein kann und das, obwohl das Internet selbst teilweise sogar sehr langsam ist. Bei dem Empfangen vom Internet über den Kabelanschluss ist das endlich nicht mehr der Fall.

Sollte Internet über Kabel in Anspruch genommen werden, so kann einen das Preis-Leistungsverhältnis schnell mal vom Hocker hauen. Hier werden teilweise utopisch klingende Zahlen genannt, die in der Realität auch umgesetzt werden. So ist eine Leitung mit 400 oder sogar deutlich mehr Megabit pro Sekunde für weniger als 30 Euro keine Seltenheit mehr, sondern sogar fast schon der Standard.

Anbieter für Internet, TV oder Telefon finden

Die Suche nach einem guten Anbieter kann oft der schlimmste Teil bei der Anschaffung eines digitalen Kabelanschlusses sein, denn was sind schon die Kabelanschluss Kosten im Vergleich zum Aufwand bei der Suche nach dem Anbieter der zu den eigenen Ansprüchen passt?

» Mehr Informationen

Sehr wichtig ist es dabei zu beachten, dass die Anbietervielfalt nicht das einzige Problem darstellt. Denn leider sind die Anbieter nicht in jedem Bundesland die gleichen. Außerdem gibt es immer noch „Geheimtipps“ aus dem Bekanntenkreis.

Egal wer Tipps gibt, ob Freunde oder Familie, wichtig ist immer eine eigene Recherche durchzuführen. Das kann sowohl in diversen Online Portalen als auch in örtlichen Shops erledigt werden. Um diesen Prozess allerdings deutlich zu erleichtern, stellt die Redaktion hier bei Kabelfernsehen-Kabelanschluss.de einen Vergleich der Anbieter zur Verfügung so wie eine Funktion, nach dem eigenen Bundesland zu filtern.
Kabelanbieter Vergleich

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Digitaler Kabelanschluss – Kosten und Notwendigkeit
Loading...

Einen Kommentar schreiben