Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Mesh Repeater – signalstarkes WLAN im gesamten Wohnbereich

Mesh RepeaterDass ein WLAN-Router das gesamte Haus über mehrere Etagen mit einem starken Signal versorgt, bleibt zumeist ein Wunschtraum. Ermöglichen können Sie dies jedoch mit dem Einsatz von einem WLAN-Repeater. Setzen Sie mehrere Repeater ein, lässt sich ein gesamtes WLAN-System in den eigenen vier Wänden aufbauen. Ideal hierfür ist ein Mesh-System, bei welchem Sie mehrere Mesh Repeater kaufen und installieren. Hierbei verstärken sich die Geräte gegenseitig und ermöglichen flächendeckend eine stabile WLAN-Verbindung. Bekannte Geräte sind unter anderem die Telekom Repeater, Vodafone Repeater oder Fritz!Box Repeater, wobei Sie auch auf andere Hersteller wie TP-Link, devolo oder Netgear zurückgreifen können. Erfahren Sie nun mehr über die Funktionsweise der Mesh- und Repeatertechnik und welche Hersteller in einem Mesh-Repeater-Vergleich besonders gut abschneiden.

Mesh Repeater Test 2021

Was bedeutet Mesh?

Mesh RepeaterWährend früher der WLAN-Router als Standard für die Versorgung mit Internet galt, ziehen heute immer mehr WLAN-Netzwerke vor allem in

» Mehr Informationen
  • ein großes Haus oder
  • eine große Wohnung

ein. Während bei einem herkömmlichen Router die Signalstärke mit der Entfernung abnimmt, bietet Ihnen ein Mesh-Netzwerk mehrere Zugangspunkte ins Internet.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass der Router und alle genutzten Repeater als ein einziges WLAN gelten und sich alle genutzten Komponenten gegenseitig verstärken. Somit wird gewährleistet, dass Sie selbst über mehrere Stockwerke nicht mehr das Signal verstärken müssen, sondern über die Reichweite des gesamten Wohnbereiches ein gleichbleibendes WLAN-Signal empfangen können.

Hinweis: In einem Mesh-Repeater-Test kamen sogar Repeater im Keller zum Einsatz, die einen Internetzugang selbst durch dicke Wände ermöglichten.

Für wen eignet sich die Nutzung von einem Mesh-System?

Geeignet sind Mesh-Repeater-Testsieger für alle Menschen, die über alle Räume hinweg über ein gleichbleibend starkes WLAN-Signal verfügen möchten. Ebenfalls als Empfehlung gilt zumindest ein Mesh Repeater, wenn sich der Router relativ weit weg von den Räumen befindet, die auf einen Internetzugang angewiesen sind (Büro, Fernseher, etc.). Nachteil eines einfachen WLAN-Verstärkers ist hierbei, dass sich durch das Anschließen an einen nicht-meshfähigen Router die Signalstärke vermindern kann, weshalb ein guter Mesh Repeater in Verbindung mit einem Mesh Router die deutlich bessere Wahl darstellt.

» Mehr Informationen

Laut der Testberichte bietet sich die Einrichtung zudem für alle an, die ihre Wohnung oder ihr Haus zu einem Smart Home umfunktionieren möchten. Bei einem Smart Home sind viele Komponenten der Haussteuerung wie Garagentore, Jalousien, Lampen oder Überwachungskameras über das WLAN in ein Netzwerk eingebunden und bei der Steuerung entsprechend von einem starken und flächendeckendem Signal abhängig. Jeder Profi wird Ihnen bei der Einrichtung eines Smart Home daher zu einem Mesh-WLAN-System raten.

Welche Kriterien sollten beim Kauf beachtet werden?

Auch wenn sich das Anschließen und Verbinden von Mesh Router und Mesh Repeater als recht einfach gestaltet, kann die Anschaffung geeigneter Geräte mit vielen technischen Begriffen einhergehen. Um Ihnen das Mesh-Repeater-Kaufen zu erleichtern, werden Ihnen einige dieser Begriffe in der nachstehenden Tabelle näher erläutert:

» Mehr Informationen
Technische Begrifflichkeit Erläuterung
Access Point Mit dem Access Point sind die verschiedenen Zugänge zum Internet in Form der Repeater oder des Routers an sich gemeint. Unbedingt darauf achten sollten Sie laut einem Mesh-Repeater-Test , dass der Router selbst als Access Point zum Einsatz kommen kann und sich die Repeater über den Router selbst in das System einklinken können.
Reichweite Die Reichweite in einem Mesh-Repeater-Vergleich zumeist deutlich großzügiger angegeben als der tatsächliche Wert in der Wohnung dann ausfällt. Dies liegt daran, dass die meisten Hersteller (Mesh Repeater Fritz!Box, Mesh Repeater Vodafone, Mesh Repeater Telekom, etc.) die Reichweite unter idealen Bedingungen ohne Störungen durch Wände, Decken oder Stahlträger angegeben wird. Günstig kaufen und die Reichweite vergrößern können Sie durch den Einsatz von einem WLAN-Repeater mit Powerline-Funktion. Mit Hilfe dieser Funktion wird das Signal an die Access Points über das Stromnetz gesendet und nicht über das WLAN-Netz.
IPv6 Die Begriffe IPv4 und IPv6 stehen für den Standard in Bezug auf die Internetprotokolle. Mit dem neuen Standard IPv6 lassen sich deutlich mehr Internetadressen ansteuern als mit dem alten Standard, der durch die weite Verbreitung des Internets in sämtlichen Teilen der Welt teilweise an seine Grenzen stößt. Die Mesh-Repeater-Testsieger sind daher in Bezug auf die Geschwindigkeit und die Stabilität der Verbindung stets IPv6-fähig und im Preisvergleich nicht wesentlich teurer als Geräte, die noch auf dem alten Standard beruhen.
AP-Steering AP-Steering bedeutet nichts anderes, als dass sich ein internetfähiges Gerät immer mit dem Access Point verbindet, von welchem das stärkste Signal ausgeht. Dies bedeutet beispielsweise, dass sich Ihr Smartphone bei einem Gang durch die Räume vom Mesh Router zum Mesh Repeater in der Küche zum Mesh Repeater im Wohnzimmer verbindet und Sie sich somit immer mit der schnellsten Geschwindigkeit mit dem Internet verbinden können.

Vor- und Nachteile von Mesh Repeatern

  • einfacher Anschluss über die Steckdose
  • stabileres WLAN-Signal
  • ideal für große Wohnungen und Häuser
  • häufig als Set mit mehreren Repeatern im Angebot
  • nahezu unabdingbar für die Einrichtung von einem Smart Home
  • für den Einsatz der Repeater wird ein mesh-fähiger Router benötigt

Welche Hersteller überzeugen im Mesh-Repeater-Vergleich?

Da Mesh-Systeme in viele Haushalte bereits seit einigen Jahren Einzug gefunden haben, ist die Auswahl an Mesh Repeatern heute verhältnismäßig breit und Sie sind nicht unbedingt abhängig von den großen Marktführern wie Vodafone oder der Telekom oder den Angeboten bei Saturn oder MediaMarkt. Sofern Sie bereits über einen mesh-fähigen Router verfügen, können Sie Ihre Mesh Repeater über einen Online-Shop recht günstig kaufen. Die Preise inklusive der Kosten für den Versand beginnen für ein Gerät laut einem Mesh-Repeater-Test bereits bei weniger als 50 Euro.

» Mehr Informationen

Sofern Sie auf die Suche gehen und einen Mesh Repeater kaufen möchten, werden Ihnen unter anderem die folgenden Hersteller begegnen, welche Ihnen eine zuverlässige Qualität und einen einfachen Anschluss garantieren:

  • Mesh Repeater Fritz!Box (AVM)
  • Mesh Repeater Vodafone
  • Mesh Repeater Telekom
  • Mesh Repeater TP-Link
  • Mesh Repeater devolo
  • Mesh Repeater Netgear
  • Mesh Repeater Xiaomi
  • Mesh Repeater Strong
  • Mesh Repeater Tenda Nova
  • Mesh Repeater Google
  • Mesh Repeater Meshforce

Hinweis: Einige Hersteller bieten ganze Mesh-Sets an. Diese bestehen entweder aus mehreren mesh-fähigen Repeatern oder sogar aus einem mesh-fähigen Router und mindestens einem oder zwei Repeatern für die Steckdose. Der Preis für ein Set mit Router und zwei Repeatern beginnt je nach Hersteller bereits bei etwas mehr als 100 Euro.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Mesh Repeater – signalstarkes WLAN im gesamten Wohnbereich
Loading...

Einen Kommentar schreiben