Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Berlin

In der Hauptstadt Berlin sind gleich mehrere Kabelanbieter tätig, welche die Haushalte mit Kabelfernsehen versorgen. Zu den größten Anbietern zählen hier Vodafone Kabel Deutschland, Tele Columbus und Primacom. Alles in allem können in Berlin Kabelfernsehkunden von dem gut ausgebauten Kabelnetz profitieren, da die Stadt zu den dicht besiedelsten Flecken in Deutschland gehört. Das haben die Kabelanbieter natürlich erkannt und buhlen dort um die Gunst der Kunden mit immer wieder tollen Angeboten.

Kabel-Internet und DSL Vergleich inkl. Verfügbarkeit für Berlin 2020

Primacom

Wer sich über das komplette Angebot von diesem Anbieter informieren möchte, kann dies entweder direkt über den Internetauftritt oder direkt vor Ort tun. Vertreten ist Primacom in Berlin nämlich im DTK Kundenzentrum in Berlin Süd. Daneben gibt es noch zahlreiche weitere Nebenstellen an die man sich bei Fragen oder Problemen wenden kann. Angeboten wird nämlich nicht nur klassisches Kabelfernsehen sondern auch Internet- und Telefon- Kombipakete sowie spezielle Zusatz-Optionen. Interessant könnte in diesem Zusammenhang zum Beispiel der Kabelanschluss HD oder Kabelanschluss Premium sein.

» Mehr Informationen

Zu den Primacom Tarifen

Vodafone Kabel Deutschland

Im Bereich Kabelfernsehen ist Kabel Deutschland unschlagbar gut aufgestellt. So werden alleine 8 verschiedene TV-Pakete angeboten. Darunter zum Beispiel ein TV Basis HD Paket mit 38 HD-Sendern und 16 frei empfangbaren und 100 digitalen Sendern bis hin zu digitalen Radiosendern. Beliebt ist auch der TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss von Kabel Deutschland. Ein weiteres Highlight besteht hier darin, dass Kunden auch auf die Mediathek von Kabel Deutschland bei Abschluss eines entsprechenden TV-Pakets zugreifen können. Zudem besteht die Möglichkeit sein Fernsehprogramm über Internet sprich DSL zu beziehen oder ganz klassisch über die Kabelbuchse, wobei diese in vielen Gebieten neu aufgestellt wurde, so dass auch Internet und Telefon über die Buchse bezogen werden können.

» Mehr Informationen

Ob das in der entsprechenden Region schon der Fall ist kann über einen entsprechenden Verfügbarkeitscheck auf der Seite des Anbieters herausgefunden werden.

Zu den Kabel Deutschland Tarifen

Tele Columbus

Mitte Januar 2016 hat Tele Columbus bekannt gegeben, dass seine Produktwelt aufgrund der Übernahme von Primacom stark überarbeitet wird. Überzeugen sollen die neuen Angebote mit höheren Geschwindigkeiten und mehr Flexibilität. Bis zum 1. März soll die neue Angebotsstruktur alle IP-Angebote von Primacom und Tele Columbus ablösen. Interessierte dürfen so gespannt sein, welche Vorteile sich durch die Übernahme für sie ergeben werden. Bestandskunden werden von der Umstellung aber auch profitieren. Denn so bietet der Einsteiger-Tarif mehr Internetgeschwindigkeit von bis zu 20 MBit/s. Bei den Premium-Tarifen können Kunden sogar von Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 MBit/s profitieren. Das hängt aber von der jeweiligen Region ab, da diese Bandbreite noch nicht in allen Bereichen erreicht werden kann.

» Mehr Informationen

Zu den Tele Columbus-Tarifen

Was tun bei Störungen: Kabelfernsehen in Berlin

Bei einer so großen Stadt wie Berlin kann es natürlich auch zu Überlastungen des Netzwerks kommen. Die Folge hiervon sind Störungen und Ausfälle, welche natürlich ein großes Ärgernis sind. Denn vor allem im heutigen Zeitalter ist unsere digitale Infrastruktur ein Weg uns Menschen zu verbinden. Von ihr hängt nicht nur die Abendgestaltung, sondern auch Arbeitsfortschritt ab.

» Mehr Informationen

Sollte es zu einem Ausfall kommen, ist es ratsam herauszufinden, ob sich das eigene Gerät nicht vielleicht übernommen hat. Hierzu kann man ganz einfach den Router oder das Modem für einige Minuten vom Stromnetz trennen und es danach wieder einschalten. Bei Störungen im Fernsehempfang kann man dies ebenfalls versuchen oder ganz einfach einen neuen Suchverlauf starten, um alle Sender wiederzufinden.

Wenn dies alles nicht erfolgreich ist, sollte man sich im Internet wegen eventuellen großflächigen Störungen erkundigen. Im Falle, dass eine Störung vorliegt, kann man selbst nicht viel machen und muss einfach warten, bis das Problem gelöst wird. Falls keine Meldungen vorliegen, sollte man unbedingt den Kundenservice anrufen und das Anliegen schildern. Dadurch kann so schnell wie möglich an dem Problem gearbeitet und weitere Ausfälle vermieden werden.

kabelanschluss-in-berlin

Kabelanschluss bei Unitymedia beantragen

Die Beantragung von Kabelfernsehen in Berlin bei Unitymedia ist nicht sonderlich kompliziert. Ersteinmal hat man die Wahl, ob die Beantragung online vonstattengehen soll, oder man eine persönliche Beratung bevorzugt. Bei einer Bestellung über das Internet muss man einige Formulare ausfüllen und erhält einige Tage später den Vertrag per Post.

» Mehr Informationen

Bei einer persönlichen Beratung in einer Filiale von Unitymedia in Berlin wird man sehr ausführlich beraten und hat so die Gelegenheit ein Angebot zu erhalten, welches perfekt zu einem passt. Der Vertragsabschluss erfolgt dann vor Ort und man hat bei Mobiltelefonverträgen die Gelegenheit seine neue Hardware sofort mitzunehmen. In beiden Fällen wird die SCHUFA abgefragt, um die Bonität zu prüfen. Wenn ein Eintrag vorliegt, kann man leider keinen Vertrag abschließen.

Man sollte auch bedenken, dass es beim Berliner Kabelanschluss zu Aktivierungsgebühren kommt. Dies geschieht in der Regel nur, wenn man zum Vertrag Hardware in Form von Mobiltelefonen, Routern oder Ähnlichem erhält. Die Gebühr beträgt im Durchschnitt 49,99 € und erfolgt einmalig.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (103 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Berlin
Loading...

Einen Kommentar schreiben