Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern

Der größte Teil von Mecklenburg-Vorpommern und somit auch Rostock wird vom Kabelanbieter Vodafone Kabel Deutschland mit Kabelfernsehen versorgt. Daneben gibt es noch einige kleinere Anbieter wie Primacom oder Kabel + Satellit Bergen. Privathaushalte in Neubrandenburg können auch Fernsehen von der Neubrandenburger Medianet KFA beziehen. Grundsätzlich sollte beim gewünschten Anbieter immer ein Verfügbarkeitscheck durchgeführt werden, um herauszufinden ob der jeweilige Tarif auch am eigenen Wohnort verfügbar ist oder ob eventuell doch ein anderer Anbieter in Frage kommt.

Kabel-Internet und DSL Vergleich inkl. Verfügbarkeit für Mecklenburg-Vorpommern 2020

Neubrandenburger Medianet KFA (Neu.SW)

Bei diesem Anbieter handelt es sich um das Tochterunternehmen der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH. Auch wenn es nicht zu den größten Anbietern gehört, bietet es doch ein recht umfangreiches Angebot an. So stehen sowohl Internet, Telefon und TV zur Auswahl sowie Kombinationspakete aus allem. Beim TV-Angebot bildet immer ein Kabelanschluss die Grundlage. Dieser kann dann auf Wunsch mit Zusatzoptionen erweitert werden. So besteht die Möglichkeit BasisHD, FamilyHD sowie ThemenTV und InternationalTV zu buchen. Genauso umfangreich sind auch die Internet- und Telefon-Flats.

» Mehr Informationen

Vodafone Kabel Deutschland

Vodafone hat Kabel Deutschland vor kurzem übernommen, so dass nun alles über lediglich einen Anbieter läuft. Kunden können daher vom verbesserten Produktangebot des Anbieters profitieren. Nicht ohne Grund hat der Anbieter schon über 7,9 Mio. TV-Kunden vorzuweisen. Ein innovatives Highlight besteht zudem darin, dass Kunden die Wahl haben ihre Dienste wie TV, Internet und Telefon ganz klassisch über ihre Telefonbuchse zu beziehen oder noch recht neu über die Kabelbuchse. Dank des stetigen Netzausbaus von Vodafone Kabel Deutschland können Kunden nun mit bis zu 200 MBit/s im Internet surfen und ihr HD-Fernsehen in gestochen scharfer Qualität empfangen.

» Mehr Informationen

Zu den Kabel Deutschland Tarifen

Primacom

Primacom steht nun unter der Leitung der Tele Columbus Gruppe. Auch dieser Anbieter bietet die klassischen Pakete mit TV, Internet und Telefon an. Hinzu kommt, dass bei den TV-Paketen ein HD-Receiver für interaktives Fernsehen zur Verfügung gestellt wird, der eine Aufnahmefunktion und zeitversetztes Fernsehen beinhaltet. Der Service von Primacom ist ebenfalls überzeugend. So gibt es unter anderem eine Online-Bestellhilfe und ein Kundenportal. Über das Portal können Kunden zu jederzeit ihre Rechnungen, ihren aktuellen Verbrauch oder neue Angebote und News einsehen.

» Mehr Informationen

Zu den Primacom Tarifen

Weitere Kabelanbieter in Mecklenburg-Vorpommern

  • AEP Plückhahn Service GmbH (u.a in Neuenkirchen bei Greifswald, Stralsund, Hansestadt und Steinhagen bei Stralsund)
  • Kabel-TV-Binz GmbH & Co.KG (Ostseebad Binz)
  • neu-medianet GmbH (Penzlin, Neubrandenburg, Burg Stargard)
  • NES-Elektro & Service GmbH (Penzlin, Rechlin, Neubrandenburg)

Anschluss der Telekom in Mecklenburg Vorpommern

Wer mit den bisher genannten Providern nicht zufrieden ist, hat noch die Möglichkeit auf den Service der Deutschen Telekom zurückzugreifen. Dieser Anbieter leistet seit über 23 Jahren großartige Dienste und ist in nahezu ganz Deutschland vertreten. Die Preise der Verträge sind zwar etwas höher, als die der Konkurrenz, aber durch die Telekom erhält man überall und zu jeder Zeit ein stabiles Netz.

» Mehr Informationen

Im Bereich Kabelfernsehen bietet die Deutsche Telekom zwei Pakete. MagentaTV beinhaltet eine Auswahl von ungefähr 100 Sendern, davon sind 20 in HD verfügbar. Darüber hinaus hat man die Gelegenheit auf Streamingdienste zuzugreifen. Die 7 Tage Replay Funktion ermöglicht es einem ausgewählte Sendungen bis zu einer Woche nach Ausstrahlung anzusehen. Außerdem kann man laufende Ausstrahlungen pausieren und später ansehen. Das Programm kostet 24,95 € im ersten halben Jahr. Danach steigt der Preis auf 49,95 € monatlich. Hinzu kommt eine Gebühr von 4,94 € pro Monat für den Media Receiver.

MagentaTV Plus ist das Upgrade des Basisprogramms und bietet zum MagentaTV Angebot außerdem insgesamt 45 HD Sender sowie die Restart Funktion, wodurch laufende Sendungen von Vorne gestartet werden können, um Versäumnisse zu vermeiden. Dieses Programm kostet im ersten Halbjahr 29,95 € monatlich. Danach steigen die Kosten auf 54,95 € im Monat an. Hinzu kommen die allmonatlichen Gebühren für den Media Receiver. Neukunden müssen mit einem einmaligen Bereitstellungspreis von 69,95 € rechnen.

Telekom Senderliste in Mecklenburg Vorpommern

Prinzipiell hat man in Mecklenburg Vorpommern Zugriff auf die gängigen öffentlich rechtlichen Sender sowie einige Private, welche im Basisprogramm MagentaTV ebenfalls enthalten sind. Darüber hinaus erhält man Zugriff auf einige HD Programme. MagentaTV Plus ist das Upgrade und bietet zu den grundlegenden High Definition Sendern weitere Fernsehkanäle.

» Mehr Informationen

Die zusätzlichen High Definition Programme von MagentaTV Plus sind:

  • RTL HD
  • SAT.1 HD
  • ProSieben HD
  • VOX HD
  • kabel eins HD
  • RTL II HD
  • SUPER RTL HD
  • Nickelodeon HD
  • Welt HD
  • n-tv HD
  • TELE 5 HD
  • Eurosport1 HD
  • SPORT1 HD
  • Comedy Central HD
  • Disney Channel HD
  • DMAX HD
  • ProSieben MAXX HD
  • Nitro HD
  • SAT.1 Gold HD
  • sixx HD
  • TLC HD
  • kabel eins Doku HD
  • DELUXE MUSIC HD
  • MTV HD
  • CNN International HD

Diese enorme Anzahl an High Definition Sendern bietet ein großes Spektrum an Spannung, Spaß und Wissen. Durch diese große Auswahl findet sich etwas für jede Personengruppe. Dies macht das Angebot sehr fair und ausgewogen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern
Loading...

Neuen Kommentar verfassen