Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Schleswig-Holstein

Das Bundesland Schleswig-Holstein wird größtenteils von Vodafone Kabel Deutschland mit Kabelfernsehen versorgt. Daneben sind aber noch weitere Anbieter tätig, die nicht weniger gutes Kabelfernsehen und interessante Telefon- und Internet-Kombipakete anbieten.

Kabel-Internet und DSL Vergleich inkl. Verfügbarkeit für Schleswig-Holstein 2020

Kabelfernsehen: wilhelm.tel in Schleswig Holstein

Der Kabelanbieter wilhelm.tel wurde von den Stadtwerken Norderstedt bereits in 1999 gegründet und versorgt alleine in dieser Stadt inzwischen 95 Prozent der Haushalte mit Kabelfernsehen. Über das ausgebaute Glasfasernetz kann der Anbieter seinen Kunden eine vielfältige Auswahl an Sprach-, Daten- und Multimediadiensten zur Verfügung stellen. Dazu zählt nicht nur der klassische Kabelanschluss sondern auch ein sogenanntes HaiD-Programmpaket mit 21 privaten Sendern in HD-Qualität bis hin zu Pay-TV, Telefon-, Internet- und Komplettpaketen ist somit alles dabei.

» Mehr Informationen

Wobei sich der Umfang der Komplettpakete je nach Gebiet ein wenig unterscheidet. Diese sind einmal unterteilt in Angebote für Norderstedt und Hamburg und in Tarif-Pakete für das Umland. Zum Umland zählen unter anderem Städte wie Reinbek, Tangstedt, Wedel, Wacken oder Alveslohe. Mobilfunktarife gehören auch zum Angebotsumfang von Wilhelm.tel. Hinzu kommt, dass das Unternehmen einer der ersten deutschen Anbieter war, die seinen Kunden Triple-Play Angebote mit Telefonie, Internet und TV in einem Paket, anbieten konnte.

Öffentliches WLAN-Netz

Nicht nur der Ausbau des Glasfasernetzes wird beim Unternehmen Wilhelm.tel stetig vorangetrieben, sondern auch der Ausbau des WLAN-Netzes. Dabei handelt es sich um ein öffentliches und flächendeckendes WLAN-Netz. Das WLAN-Netz und das damit verbundene Projekt wird als MobyKlick bezeichnet. Inzwischen sind in der Umgebung von Norderstedt 400 Orte an dem kostenfreien Zugang angeschlossen. Erweitert hat sich das Netz auch auf einige Teile von Hamburg. Weitere sollen nach und nach folgen.

» Mehr Informationen

DTK (Deutsche Telekabel)

Die Kabelgesellschaft DTK existiert in ursprünglicher Form nicht mehr, da sie bereits in 2014 von dem deutschen Kabelnetzbetreiber Primacom übernommen wurde. In 2016 wurde Primacom wiederum von Tele Columbus übernommen, so dass die DTK nun auch zur Tele Columbus Gruppe gehört. Die Angebote wurden bereits dementsprechend angepasst. Da Primacom trotz der Übernahme weiterhin als eigene Marke agiert, können Kunden ganz normal das Angebot von Primacom in Anspruch nehmen und dies auch über das Webangebot bei Bedarf ordern.

» Mehr Informationen

Vodafone Kabel Deutschland

Da Vodafone vor kurzem Kabel Deutschland übernommen hat, werden die Produkte nun unter dem neuen Namen Vodafone Kabel Deutschland vermarktet. Das hat nicht nur für Kunden in Schleswig-Holstein den großen Vorteil, dass sie alle Unterhaltungs- und Kommunikationspakete von nur einem Anbieter beziehen können. Vodafone Kabel Deutschland hat nämlich nicht nur Kabelfernsehen im Angebot sondern auch Telefon-, Internet- und Mobilfunkpakete. Je nach den individuellen Ansprüchen können die Pakete dann noch mit zahlreichen Zusatz-Optionen ergänzt werden.

» Mehr Informationen

Zu den Kabel Deutschland Tarifen

Weitere Kabelanbieter in Schleswig Holstein:

  • MDTK Martens Deutsche Telekabel GmbH (Wentorf, Reinbek, Schenefeld, Ahrensburg und Pinneberg)
  • DTK (Deutsche Telekabel)

Abschaltung von Analogfernsehen in Schleswig-Holstein

Mitte 2019 wird in ganz Deutschland das analoge Kabelfernsehen angeschaltet. Dies ist eine Veränderung, welche seit geraumer Zeit geplant wurde. Nachdem sich 2017 herausgestellt hat, dass nur noch ein geringer Teil der deutschen Haushalte seinen analogen Kabelanschluss nutzt, kam man zu dem Entschluss diese Änderung endgültig durchzusetzen.

» Mehr Informationen

In Folge dessen wurden wenig Menschen von der Neuerung betroffen. Denn die meisten neuen Fernseher verfügen über einen DVB-C Anschluss und erhalten ihre Sender digital. Wer jedoch ein altes Gerät hat, wird diesen Wandel deutlich spüren, da man ab einem gewissen Zeitraum einfach keine Sender mehr empfangen wird. Dies ist jedoch nicht weiter tragisch.

Einerseits hat man die Gelegenheit, auf Satellitenempfang, Antennenfernsehen oder IPTV umzusteigen. Wer dies nicht möchte, kann entweder einen Receiver kaufen, welcher mit dem digitalen Kabelanschluss verbunden ist, oder den Moment nutzen und in ein brandneues Fernsehgerät zu investieren. Prinzipiell ist der Wechsel mit relativ geringen Kosten verbunden. Es sei denn man kauft einen neuen Fernseher.

Was tun bei Störungen im Kabelfernsehen?

Probleme und Ausfälle im Kabelfernsehen in Schleswig Holstein gehören zu den Störungen, welche einem wirklich den Abend ruinieren können. Sie sind sehr ärgerlich und prinzipiell unerwünscht. Jedoch können kleinere Strapazen oft selbstständig beseitigt werden. Sollte mal ein Sender fehlen, kann man zuerst das Fernsehgerät für zwei Minuten vom Strom trennen und danach erneut sein Glück versuchen.

» Mehr Informationen

Wenn dies nicht klappt, kann man einen Sendersuchverlauf starten. Manchmal wechseln Fernsehkanäle einfach ihre Frequenz und müssen danach wieder vom Gerät gefunden werden. Sollten alle Stricke reißen, bleibt einem nur noch die Zurücksetzung auf Werkseinstellungen übrig. Dies sollte die gröbsten Fehler beheben. Leider gehen bei einem solchen Vorgang individuelle Einstellungen wie der Schwarzabgleich oder favorisierte Sender verloren.

Sollte keine der oben genannten Lösungen helfen, muss man mit einem tiefgreifenderen Problem rechnen. Das bedeutet also, dass man hierbei entweder den Fernseher zur Reparatur an einen Dienstleister aus Schleswig Holstein einschicken muss, oder beim Kundenservice des Providers anrufen sollte, um sich über flächendeckende Störungen zu erkundigen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kabelfernsehen und Kabelanschluss Anbieter in Schleswig-Holstein
Loading...

Neuen Kommentar verfassen